12.08. 2019

Premierenlesung: Familie Flickenteppich!

Freitag, 30.08.2019 - 19.00 Uhr : Ich lese aus meinem neuen Buch

„Familie Flickenteppich"und ihr seid herzlich eingeladen!

Emma und ihre Familie sind die Neuen in der Nummer 11! Aber viel spannender wäre es doch, wenn alle Nachbarn zusammen eine große Familie wären – wie bei einem Flickenteppich. Gesagt, getan! So wird aus der alten Frau Becker einfach Oma Becker und Emmas Papa wird zum Papa für alle Kinder im Haus. Nur ein Nachbar will bei Familie Flickenteppich nicht mitmachen: der mysteriöse Graf aus dem Erdgeschoss! Aber es wäre doch gelacht, wenn Familie Flickenteppich dem Geheimnis des unsichtbaren Nachbarn nicht gemeinsam auf die Spur kommen würde!

Mit Illustrationen von Anne-Kathrin Behl
Altersempfehlung: ab 8 Jahren

 

Eintritt: Durch die freundliche Unterstützung des Oetinger Verlags ist der Eintritt frei. Bitte meldet euch in der Buchhandlung Christiansen an:
Tel. 040 / 390 20 72, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder direkt  in der Buchhandlung.

 

Veranstaltungsort:
Buchhandlung Christiansen
Bahrenfelder Str. 79
22765 Hamburg

 

 

07.08. 2019

Familie Flickenteppich ist da :-)

 

Cover0218In Hamburg gehen die Sommerferien schon zu Ende, aber ich habe trotzdem zwei besonders schöne Gründe mich zu freuen: auf meinem Tisch liegen nämlich gleich zwei Neuerscheinungen, auf die ich schon richtig lange gewartet habe! Endlich ist Familie Flickenteppich, mein neues Kinderbuch da.Die Illustrationen von Anne-Kathrin Behl sind einfach umwerfend geworden! Und außerdem ist auch noch Band 2 meiner Erstleser-Reihe "Bifi&Pops Mission Hundeschule" gerade rausgekommen. Susanne Göhlich hat den Hamburger Elbstrand (mit Elphi) so wunderbar getroffen! So darf der Sommer gern weitergehen. Ich wünsche allen ganz viel Freude mit den neuen Geschichten.

neue Cover

"Eine Umamai-Glücks-Stulle", sagt Papa, "hat viele verschiedene Schichten, weil das Glück jeden Tag neu zusammengemischt wird." (Familie Flickenteppich Wir ziehen ein)

20190807 135757

 

14.05. 2019

Bifi&Pops sind da!

Gestern spielt mir mein Mann eine besondere Sprachnachricht vor: Anton (8) liest für mich zwei Seiten aus Bifi&Pops Mission Katzenpups vor. Das war so schön und eine ganz besondere Erfahrung für mich. Ich bin richtig stolz, denn Bifi&Pops ist das erste Buch, das Anton ganz allein bis zur letzten Seite durchgelesen hat. Das finde ich spitzenmäßig! Und ich hoffe, dass noch ganz viele Kinder gemeinsam mit Bifi ihr erstes, lustiges Leseabenteuer erleben. Mit genial-witzigen Illustrationen von Susanne Göhlich :-)

Pst! Im Juli kommt Band 2...

cover2bifipops

13.05. 2019

Neue Lesungstermine 2019

19.05.-21.05 Lesereise am Chiemsee rund um "Die kleine Dame"

31.05. 1 Lesung: Caspar und der Meister des Vergessens 2. Lesung: Funklerwald (geschlossene Veranstaltung)

03.06. 1. Lesung: Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar; 2. Lesung: Caspar und der Meister des Vergessens (geschlossene Veranstaltung)

21.06. Hamburger Vorlesevergnügen "Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar (ausgebucht)

04.08. Göttinger Kultursommer Die kleine Dame melodiert ganz wunderbar (öffentlich Uhrzeit folgt)

04.09. Lübecker Bücherpiraten: Funklerwald (geschlossene Veranstaltung)

09.-13.10. LirumLarumLesefest Freiburg "Familie Flickenteppich", "Bifi&Pops"

04.11. Die Insel liest Bifi&Pops (geschlossene Veranstaltung)

11.-13.11. KJBW Schleswig-Holstein 

15.11. Internationaler Vorlesetag "Familie Flickenteppich"  Ort und Zeit: offen

15.11.-17.11 Lesereise Sylt

18--23.11. Rheinisches Lesefest Käpt'n Book

 

04.03. 2019

Teil 2: Das digitale Faultier im Februar

IMG-20181017-WA0007

Ich weiß, es ist ein bisschen spät für den Februar-Post, aber das Faultier hatte eine Wintergrippe und konnte deswegen nicht früher schreiben. Dabei hat es in den letzten Wochen einiges erlebt, was es mit euch teilen möchte: Vor gerade einer Woche hatte ich die große Freude, Almut Werner, die neue Arena-Programmleitung, hier in Hamburg kennenzulernen. Ein Sonnenscheinttag mitten im Februar. Wir haben gemeinsam in neuen Plänen für "Die kleine Dame" geschwelgt. Selbstverplemplich alles hochgeheim, aber soviel verrate ich trotzdem: es geht für die kleine Dame fabulös weiter! :-) Außerdem ist mir Anfang des Monats eine Übersetzung von "Caspar und der Meister des Vergessens" ins Estnische auf den Schreibtisch geflattert. Wer zufälligerweise Kontak zum Goethe-Instutit Tallin hat, sage dort Bescheid, dass eine gewisse Hamburger Autorin dort gern für eine Lesung vorbeikäme. Was mich sogleich zum nächsten Thema bringt: Der BuchEntdeckertag 2019. Jutta Nymphius und ich haben mit den Elbautoren Kolleg*nnen das Programm komplett eingetütet. Ihr findet es hier! Es ist nicht nur kostenfrei, sondern überdies ein Träumchen. Ich hoffe natürlich sehr, dass wir uns alle am 7. April im Altonaer Museum sehen. Wer überdies eine tolle Aktion zum Klimaschutz unterstützen möchte, empfehle ich den Blog einer jugen Aktivistin "Letters for our planet" (ja, es gibt verwandschaftliche Beziehungen ;-)

Entspannte Grüße von Herzen, eure Stefanie Taschinski

 

31.01. 2019

Das digitale Faultier in mir

Es ist kurz vor knapp, aber ich schaffe es noch: ich schreibe meinen Januar-Post. Denn mein Vorsatz für das neue Jahr ist es, jeden Monat einen Post zu schreiben - eben ein echter Faultier-Vorsatz :-)

IMG-20181102-WA0005

Der Höhepunkt des Monats war für mich in jedem Fall die große Schulhausroman-Abschluss-Lesung im Hamburger Literaturhaus (29.01.) "Meine" Klasse, die 8d der Stadtteilschule Bahrenfeld hat mit "La isla del diablo" einen spannenden Roman und eine super Lesung hingelegt! ICH BIN SO STOLZ AUF EUCH! Ein Riesendank geht natürlich an Nicole Sassen, die megaengagierte Lehrerin, mit der ich das Vergnügen hatte, zusammenzuarbeiten. Ihr habt eure frischgedruckten Romane mitgenommen und mir eine sehr exotische Orchidee geschenkt: eine Orchidee del diabolo. Danke! Die Trennung fällt mir nicht leicht, aber ich mach mir keine Sorgen um euch. Denn ihr habt einen Roman geschrieben und da schafft ihr auch die Schule. Neben dem schönen Abschluss gibt es noch ein paar Kleinigkeiten, die ich euch erzählen möchte: Mein allererster Erstleser "Bifi&Pops" steht kurz vor dem Druck und Band 2 ist auch schon geschrieben. Ich freue mich riesig auf die Präsentation in Leizpig. Haltet die Augen nach dem faulsten Hund der Welt offen. Susanne Göhlich hat ihn wunderbar getroffen. Mein neues erzählendes Kinderbuch ist auch in trockenen Tüchern und wird gerade von Anne Behl illustriert. Im Sommer könnt ihr dann "Familie Flickenteppich" kennenlernen. Und der Januar hat noch mehr angespült: die Vorbereitungen für den BuchEntdeckertag 2019 mit den ELBAUTOREN laufen bereits auf Hochtouren. Und ich kann euch schon mal verraten, dass euch am 5.4. (Schullesungen) und am 7.4. (Familientag) ein spitzenmäßiges Elbautorenprogramm erwartet. Jetzt sag ich tschüß und kommt gut in den nächsten Monat!

20190130 135651-120190128 17312320190130 135620-120190128 173038

Impressum